Schulanmeldung 20

 

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

 

 

 

Wir werden die Einschulung von Do, 19.03 – Fr, 27.03.20, täglich zwischen 8.00 – 12.30 Uhr telefonisch vornehmen.

Bitte informieren Sie uns telefonisch oder per Mail, an welchem Tag und zu welcher Zeit es Ihnen am besten passt.

 

Eine Lehrkraft der Schule wird Sie dann anrufen und mit Ihnen folgende Bereiche besprechen:

 

 

  • Persönliche Angaben, Notfallkontakte

  • Einschulungskorridor (Kinder die zwischen dem 1.07 und 30.9 sechs Jahre alt werden)

  • Konfession und gewünschter Religionsunterricht

  • Halbtagsschule/Ganztagsschule

  • Betreuung nach dem Unterricht

  • Masernschutz

  • Beratungswunsch zur Schulanmeldung bei Besonderheiten

  • Wünsche/Anliegen ihrerseits

 

 

 

Wir informieren Sie über den weiteren Hergang der Anmeldung, z.B. wann Sie nötige Unterschriften leisten oder notwendige Dokumente vorlegen können.

 

 

4a in der mobilen Buchwerkstatt

Vom 8.-10. Mai 2019 besuchte unsere Klasse die Mobile Buchwerkstatt!
Innerhalb von 3 Tagen erstellte jeder Schüler sein eigenes Buch! Es wurde geschrieben, gedruckt und am Schluss das Buch gebunden! 
Die fertigen Werke hielten die Schüler am Ende stolz in den Händen...

2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_01
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_02
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_03
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_04
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_05
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_06
2019_4a_buchwer...
2019_4a_buchwerkstatt_07

 

 

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gretel-Bergmann-Schule

 

Bitte beachten: Schulanmeldung 2020 erfolgt telefonisch ! weitere Infos: hier klicken!

 ein kleiner Gruß eurer Reiligionslehrerinnen: hier klicken und ein Mandala von Frau Scheiderer:hier klicken

 

CORONA-VIRUS

Alle Schulen in Bayern bleiben bis zum 17. April 2020

als Vorsorgemaßnahme gegen eine Verbreitung

des Corona-Virus geschlossen. Erster Schultag nach den

Osterferien: 20.April 2020!

Aktuelle Informationen werden schnellstmöglich auf der Seite des Kultusministeriums und hier zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen der Stadt Nürnberg finden Sie unter:

https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/

Das neue (Stand 23.3.2020) Formular zur Notbetreuung: hier klicken

 

"Das Coronavirus stellt die größte Bewährungsprobe seit langem dar. Der Freistaat Bayern will Schutzherr sein und wir wollen diese Bewährung bestehen... Wir befinden uns in einer herausfordernden Zeit, die uns viel Flexibilität abverlangt", so unser Ministerpräsident. 

 

Achten Sie auf sich und Ihre Angehörigen und bleiben Sie gesund!

 

Wichtig: Zur Zeit kursieren jede Menge Falschmeldungen (Fake News) in den sozialen Netzwerken. Informieren Sie sich bitte bei den seriösen Quellen (große Tageszeitungen, öffentlich-rechtlicher Rundfunk, ...). Zur Überprüfung von Fake News können Sie auch Web-Portale wie z.B. https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ oder https://www.mimikama.at/ nutzen. Empfehlen Sie dies auch Ihren Kontakten.

4f unterwegs

Klasse 4f unterwegs

Nachdem wir uns schon im Frühling mit den Themen „Getreide“ und „Vom Huhn zum Ei“ beschäftigt hatten, unternahmen wir nach den Pfingstferien noch zwei dazu passende Ausflüge.

Zuerst fuhren wir mit dem Zug nach Lauf und besuchten das Industriemuseum. Dort wurde uns eine alte Wassermühle vorgeführt und wir durften selbst mit Hilfe von Steinen Getreidekörner so lange mahlen, bis wir Mehl erhielten. Das war sehr anstrengend! Am Schluss hatten wir gemeinsam über 300 g Mehl gemahlen, aus dem unsere Lehrerin dann kleine Brötchen für uns backte. Der krönende Abschluss dieses Ausflugs war der Besuch des Wasserspielplatzes – bei 30 Grad im Schatten eine tolle Abkühlung!

In der Woche darauf fuhren wir mit dem Bus zum Erlebnisbauernhof „Holzhobelhof“ in Greuth bei Katzwang. Dort leben über 400 Hühner in beweglichen Hühnermobilen. Außerdem gibt es Esel, Kaninchen, Katzen und Ziegen. Wir durften Eier einsammeln, die Hühner halten, die Esel füttern und striegeln und die Ziegen füttern. Die eingesammelten Eier mussten dann noch sortiert und gestempelt werden. Das Mais-Bad hat uns neben den vielen Tieren besonders begeistert. Am Schluss bekam jeder ein Bio-Ei geschenkt.

 

2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_01
2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_02
2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_03
2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_04
2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_05
2019_4f_unterwe...
2019_4f_unterwegs_06

Weihnachtstheater der Klasse 2b

Weihnachtstheater 2b

 

Für das Video bitte das Bild anklicken.

 

 

4f im Rathaus

Unterrichtsgang ins Rathaus

Ende Oktober ging die Klasse 4f gemeinsam mit ihrer Lehrerin Frau Pietsch in das Nürnberger Rathaus. Zuvor hatten die Kinder viel über das Zusammenleben in der Gemeinde gelernt und konnten nun im Rathaus weitere Informationen bekommen. Besonders beeindruckend war der Sitzungssaal des Stadtrats sowie der alte Rathaussaal. Auch wenn wir den Oberbürgermeister nicht trafen, waren es trotzdem zwei interessante Stunden.

der alte Rathaussaal

 

im Sitzungssaal

BR: Bericht über kooperative Ganztagesbildung an der Gretel-Bergmann-Schule

Der Beitrag über die Kooperative Ganztagesbildung der heute an unserer Schule gedreht wurde, wird heute abend  am Dienstag, 17.12. um 17.30 Uhr im Bayrischen Fernsehen Nord in der "Frankenschau" aktuell ausgestrahlt.

Wandertag der ersten Klassen

An einem wunderschönen, sonnigen, aber kalten Tag unternahmen die Kinder der Klassen 1c, 1d, 1e, 1f und Ü1/2 eine Wanderung zum nahe gelegenen Silbersee. Nicht nur der Spaziergang entlang des Dutzendteichs, sondern auch der Spielplatz, mit Rutschen, Klettergerüst, Schaukeln sowie der mitgebrachte Ball machten ihnen viel Spaß.

Nach einigen Stunden Spielzeit ging es zurück zur Schule.

 

Fußmarsch zum Spielplatz:

Brotzeit:

am Dutzendteich:

am Spielplatz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.