Aktuelle Informationen:

Ferienbeginn bereits am 19.12.2020

Die Bayrische Staatsregierung hat entschieden, den Beginn der Weihnachtsferien vorzuziehen, um das Risiko einer Corona-Infektion vor Weihnachten zu senken.

Das bedeutet, dass der Montag, 21.12. sowie der Dienstag 22.12. unterrichtsfreie Tage sind.

Für diese Tage wird eine Betreuung der Schule angeboten. Diese können Sie in Anspruch nehmen, wenn eine der dieser Bedingungen auf Sie zutrifft:

  

·        Sie Ihren Jahresurlaub bereits aufgebraucht haben bzw. Ihr Arbeitgeber Sie an diesen Tagen nicht freistellen kann

oder  

·        beide Elternteile (bzw. die oder der Alleinerziehende) in einem sog. systemrelevanten Beruf arbeiten

oder 

·        Sie z. B. selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und daher dringenden Betreuungsbedarf haben.  

mehr Informationen dazu

 
Hier finden sie den aktuellen Rahmenhygieneplan für Schulen.

Es besteht Maskenpflicht auch für Grundschüler nicht nur im Schulhaus und im Pausenhof, sondern ab sofort auch am Platz im Klassenzimmer. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Masken (auch Ersatzmasken) mit.

Wir sind gehalten, alle 20 Minuten 5 Minuten lang zu lüften, bitte ziehen Sie Ihr Kind entsprechend warm an.

Für eine Befreiung von der Maskenpflicht ist eine ärztliches Attest mit Angabe der genauen Diagnose erforderlich.

 

weitere Informationen unter "Corona"

 

Wir wünschen allen unseren Schülern mit ihren Familien ein erfolgreiches neues Schuljahr!

 

 

Weitere Informationen der Stadt Nürnberg finden Sie unter:https://www.nuernberg.de/internet/schulen_in_nuernberg/

Alle aktuellen Informationen werden schnellstmöglich auf der Seite des Kultusministeriums und hier zur Verfügung gestellt. Bitte informieren Sie sich auch dort.

 

 

 

 

Von der ganzen Schulfamilie an alle Schülerinnen, Schüler und Eltern:

 

Weitere Grüße finden Sie/ findet ihr hier

 

"Das Coronavirus stellt die größte Bewährungsprobe seit langem dar. Der Freistaat Bayern will Schutzherr sein und wir wollen diese Bewährung bestehen... Wir befinden uns in einer herausfordernden Zeit, die uns viel Flexibilität abverlangt", so unser Ministerpräsident. 

Achten Sie auf sich und Ihre Angehörigen und bleiben Sie gesund!

Wichtig: Zur Zeit kursieren jede Menge Falschmeldungen (Fake News) in den sozialen Netzwerken. Informieren Sie sich bitte bei den seriösen Quellen (große Tageszeitungen, öffentlich-rechtlicher Rundfunk, ...). Zur Überprüfung von Fake News können Sie auch Web-Portale wie z.B. https://www.tagesschau.de/faktenfinder/ oder https://www.mimikama.at/ nutzen. Empfehlen Sie dies auch Ihren Kontakten.

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.